Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der DiAG MAV des Bistum Dresden-Meißen

Mit der Anmeldung zu einer angebotenen Veranstaltung erkennt der/die durch die entsprechende MAV entsendete Teilnehmer*in die nachfolgend aufgeführten Teilnahmebedingungen an und bestätigt, diese zur Kenntnis genommen zu haben.

Anmeldung:

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet grundsätzlich zur Teilnahme an der gesamten Veranstaltung und zu den jeweils beschriebenen Bedingungen. Anmeldungen können bis zum Anmeldeschluss der Veranstaltung, per Fax oder per E-Mail eingereicht werden. Ein entsprechendes Anmeldeformular finden Sie in den Einladungsbriefen oder auf der Homepage der DiAG MAV. Eingehende Anmeldeformulare werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine verbindliche Anmeldebestätigung. Die Teilnahme kann durch die DiAG MAV abgelehnt werden, wenn die Obergrenze für eine Veranstaltung erreicht oder die Anmeldefrist abgelaufen ist.

Abmeldung/Rücktritt:

Bei Rücktritt informieren Sie uns bitte möglichst früh. Bei kurzfristigen Abmeldungen innerhalb von 14 Tagen vor Schulungsbeginn müssen wir ggf. den vollen Teilnahmebeitrag in Rechnung stellen, da Ihr Platz im Bildungshaus verbindlich gebucht ist. Bitte versuchen Sie bei Krankheit ein anderes MAV-Mitglied zu entsenden. Kann eine Veranstaltung durch die DiAG MAV aus einem unvorhersehbaren Grund nicht durchgeführt werden, werden die bereits angemeldeten Teilnehmer*innen unverzüglich informiert. Die Absage einer Veranstaltung begründet keinen Ersatzanspruch. Wünschen Sie keine Übernachtungen, so teilen Sie uns dies bitte bereits bei der Anmeldung mit.

Kosten:

Die Teilnahmebeiträge werden innerhalb von 14 Tagen nach der jeweiligen Veranstaltung Ihrer Einrichtung in Rechnung gestellt. Im Teilnahmebeitrag sind sämtliche Kosten (z. B. für Referent*innen, Seminarunterlagen, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Tagungsgetränke und Unterkunft) enthalten. Getränke außerhalb der Tagungspauschale müssen vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin auf eigene Kosten bezahlt werden. Die Kosten, die, durch eine spätere Anreise, frühere Abreise oder Teilleistungen, nicht in Anspruch genommen werden (z. B. Übernachtungen), können weder abgezogen noch rückerstattet werden. Die Mindestanzahl für die Durchführung eines Seminars beträgt acht Teilnehmer*innen.

Unterkunft und Verpflegung:

Wir sind stets bemüht, jede*n Teilnehmer*in im Einzelzimmer unterzubringen. Sollte jedoch wegen zahlreicher Anmeldungen die Zimmerzahl nicht ausreichen, fragen wir bei Ihnen an, ob Sie ggf. mit einer Unterbringung im Doppelzimmer einverstanden wären. Wünschen Sie keine Übernachtungen, so teilen Sie uns dies bitte bereits bei der Anmeldung mit. Unsere Bildungshäuser sind mit Vollpension gebucht. Sollten Sie vegetarische Kost bevorzugen oder eine andere Kost benötigen, teilen Sie uns das bitte bereits bei der Anmeldung schriftlich mit.

Teilnahmebestätigung für das Seminar:

Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie am Ende des Seminars.

Datenschutz

Der Vorstand der DiAG MAV des Bistum Dresden-Meißen wird alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erhobenen personenbezogenen Daten lediglich zur ordnungsgemäßen Organisation, Durchführung und Abwicklung der Schulung / Veranstaltung verarbeiten und nur zu diesem Zweck an das entsprechende Tagungshaus weitergeben. Der Vorstand der DiAG MAV des Bistum Dresden-Meißen berücksichtigt die Vorgaben des Gesetzes über den kirchlichen Datenschutz für den Verband der Diözesen Deutschlands und die Dienststellen und Einrichtungen der Deutschen Bischofskonferenz (KDG-VDD).